Insektenschutz für Lüfter

fliegengitter

Haben Sie auch Bedenken, dass Spinnen, Fliegen oder andere Insekten in Ihren Keller durch die Lüfter gelangen? Genau aus diesem Grund gibt es ab sofort Fliegengitter für unsere Lüfter als Zubehör. Der Insektenschutz wird auf Maß für den bestellten Lüfter zugeschnitten und bereits bei uns im Haus mittels doppelseitigem Klebeband fest in das Außenteil des Lüfters montiert. Das Fliegengitter ist auf Spannung, sodass keine Geräusche wahrnehmbar und das Eindringen von Ungeziefer wird somit wirksam vermieden.

Sie können das Fliegengitter beim Fenstereinbau, als auch beim Wandeinbau der Lüfter verwenden. Für den Fenstereinbau benötigen Sie lediglich eine Adapterplatte.

Artikelnummer: 100 – 142 Insektenschutz mit Adapterplatte bei Fenstereinbau der Lüfter
Artikelnummer: 100 – 147 Insektenschutz bei Wandeinbau der Lüfter

Eine Kurzbeschreibung finden Sie hier. In nachfolgendem Video wird ausführlich erklärt, wie das Fliegengitter bei Fenstermontage montiert wird.

Adapterplatten für Lüfter

Ab sofort sind auch kleinere Kernbohrungen mit unseren Lüftern kompatibel!

Oftmals sind in vielen Kellern bereits Kernbohrungen vorhanden. Dies Durchmesser dieser Kernbohrungen sind jedoch meist kleiner, als für unsere Lüfter Typ 100-150 sowie Typ 100-230 erforderlich. Um nun den Aufwand erneuter Bohrungen zu vermeiden, gibt es ab sofort Adapterplatten, um die vorhandenen Lüfter mit kleineren Kernbohrungen zu verbinden. Der Lüfter wird dabei auf die Adapterplatte montiert, welche zentrisch auf das vorhandene Loch angebracht wird.

wandmontage

Die gepunktete Linie stellt hierbei den Normdurchmesser (optimaler Durchmesser für die Lüftermontage) dar. Mittels Adapterplatte kann nun das Maß für die Ab- oder Zuluftöffnung  beim kleineren Lüfter (100-150) 120mm bis 180mm betragen.  Identisch hierzu beim großen Lüfter 180mm bis 250mm Durchmesser.

Adapterplatte im Profil

montageplatte-1

Die Platten bestehen aus einem 21mm wasserfesten Material. Die Adapterplatte besitzt acht Bohrungen (vier kleinere, vier größere). Auf die inneren Bohrungen wird der Lüfter montiert. Hierfür hat der Lüfter an seiner grauen Montageplatte in den Ecken jeweils 4mm Bohrungen. Mittels vier Spax wird nun der Lüfter auf die Adapter-Montageplatte montiert.

Die Platte wird montagefertig mit Schrauben geliefert.

 montage-wand-2

Nach erfolgreicher Montage des Lüfters an die Adapterplatte muss nun nur noch der Lüfter zentrisch auf das vorhandene Loch mittels 4 Schrauben (mit Dübeln) an der Wand befestigt werden.

Artikel und ihre Abmessungen

adapterplatte-abmessungen

Schraubensatz zur Lüftermontage

Verbindung zwischen Außen- und Innenteil

schraubensatz-100-149

Der oben dargestellte Schraubensatz dient zur Überbrückung von Wandstärken bis 45 cm. Die vier M4 Gewindestangen sind als Zubehör verfügbar und werden beim Wandeinbau je Lüfter benötigt. Die Stange wird im Motorteil (Innenteil) eingeschraubt und mit der Abschlussplatte (Außenteil) verbunden. Somit werden die Wandabschlussplatten in der Kernbohrung zusammen gespannt.

Schraubenset Artikelnr 100 – 149

nassemauern.com

 

Kontakt:

FDM GmbH

Schußstatt 18

4650 Lambach

Tel: +43 (0) 7245 20430

Mail: office@nassemauern.com

Kontaktformular


Jetzt kostenlose Schadensanalyse!