Kellerlüftung Universal TOUCH 100-650/660

Die Rundum-Sorglos-Kellerlüftung

Feuchter Keller? Nasse Wände? Modriger, stickiger Geruch im Keller?

Dieses Problem haben leider viele Hausbewohner in Deutschland. Laut Statistik leiden sogar etwa 2 Millionen Häuser unter feuchten Kellern. Die Ursachen sind vielfältig, jedoch haben sie alle gemeinsam: es gibt teilweise erhebliche Probleme mit Feuchtigkeit. Die einen Hausbewohner lüften gar nicht, die anderen lüften oft und meinen es damit manchmal zu gut, denn: Lüften wird oft falsch gemacht, sodaß zu der schon bestehenden Feuchtigkeit im Mauerwerk noch Kondensfeuchte hinzukommt. Die Mauern saugen sich mit der Kondensfeuchte voll und großflächige Schimmelbildung ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Hier bringt eine automatische Taupunkt-Entlüftung auf Dauer Abhilfe.

Universal Touch 100 – 650: Was ist neu & anders zur Taupunkt Touch?

Die Universal Touch gibt es wie die Taupunkt Touch in zwei Ausführungen. Die Universal Touch 100-650 ist der Nachfolger der ehemaligen Universal Lüftungssteuerung 100-700. Die Kellerlüftung Universal Touch 100-660 ist das Äquivalent zur 100-705, mit Datenspeicherung. Beide Lüftungssteuerungen wurden erweitert um weitere Funktionen als auch Einstellmöglichkeiten. Werfen Sie doch direkt einen Blick in unsere Bedienungsanleitung, um sich von den Einstellungen und den neuen Darstellungen zu überzeugen.

Taupunkt Touch 100 – 660: Datenspeicherung bei der Kellerlüftung Universal TOUCH (NEU!)

Die technischen Daten der 100-650 sind identisch zur 100-660. Der  Unterschied liegt jedoch in der Datenspeicherung, die nun auch für die Taupunktlüftung verfügbar ist. Bisher bestand die Datenspeicherungsmöglichkeit nur bei der 100-705, nun ist sie auch für die Taupunktlüftung erhältlich. Das obige Bild stellt Ihnen die Darstellung der Datenspeicherung dar. Sie benötigen für die Datenspeicherung eine Micro SD oder SDHC Karte (nicht im Lieferumfang enthalten). Sie erzeugt stündlich eine ausführliche Dokumentation über alle Klimadaten. Ebenso wird das Lüftungsverhalten dokumentiert. Die Datei wird im CSV Format gespeichert und kann mit Auswertungsprogrammen wie bspw. Excel ausgewertet werden.

Display


Bild 1: Startdisplay mit aktiver Funktionsauswahl, bei 100-660 mit Datum/Uhrzeitsangabe


Bild 2: Programmauswahl


Bild 3: Einstellungen (Achtung Einstellung 3 und 4 nur bei Universal TOUCH)

 

Technische Daten

Betriebsspannung: 230V/50Hz 3,5 Watt
Lüfter Spannungsausgang: 230 Volt 5 A
Anschlussart: Liftklemmen
Anzeige: 5 Zoll Touchscreen Display
Messbereich Temperatur: -26°C bis +76°C
Messbereich Luftfeuchte: 5% bis 99%
Messbereich Taupunkt: -54°C bis +75°C
Genauigkeit: ± 1,8 % ± 3 Digits
Programmanlauf: Tp < = 5° Taupunkt
Abmessungen: Gehäuse: 165 x 155 x 70 mm
Abmessungen: 2 x Fühler: 85 x 85 x 80 mm
Arbeitstemperatur: Fühler: -30°C bis 50°C
Befestigungsart: Wandmontage

Hier die Beschreibungen zum Herunterladen als pdf
100-650/660 Bedienungsanleitung TOUCH
Montageanleitung TOUCH

 

 

Taupunkt- Lüftungssteuerung TOUCH 100 – 600/610
mit integriertem Datenlogger.

Die neue Taupunkt TOUCH Lüftungssteuerung 100-600 bietet viele neue Möglichkeiten. Unter anderem mit Dagenlogger erhältlich als 100-610. Diese Steuerung beinhaltet die gleichen Programme wie die 100-720, jedoch mit mehr Möglichkeiten. Alle Werte der Sensoren sind in sechs Anzeigen sofort und klar ersichtlich.

 

Taupunkt – Lüftungssteuerung 100 – 720

Laut Statistik gibt es in Deutschland 2 Millionen Häuser mit teilweise erheblichen Problemen mit  Feuchtigkeit in Kellern und Untergeschoßräumen.  Lüften wird oft falsch gemacht, so dass zu der  schon bestehenden Feuchtigkeit im Mauerwerk  noch Kondensfeuchte hinzukommt. Die Mauern  saugen sich mit der Kondensfeuchte voll und  großflächige Schimmelbildung ist dann nur noch eine Frage der Zeit. Hier bringt eine  automatische Taupunkt-Entlüftung auf Dauer Abhilfe.


 

Jetzt kostenlose Schadensanalyse!

Lüfter zur Taupunkt Lüftungssteuerung

 

 

 

Sie erhalten auf dem Markt heutzutage unzählig viele verschiedene Lüfter. Die Suche nach dem perfekten „Partner“ für Ihre Lüftungssteuerung ist zeitaufwendig und aufgrund der hohen Informationsflut und -vielfalt langwierig. Welcher ist nun der richtige Lüfter für mein Objekt?

 

Wir haben die passende Kombination! Die geräuscharmen Ventilatoren werden standardmäßig in unseren Kombipaketen eingesetzt und sind seit Jahren bei unseren Kunden bewährt. Die Lüfter sind besonders langlebig und leise. Sie öffnen lautlos und schließen mit ihren Lüfterklappen per Innenverschluss ab. Die Lüftungsrichtung ist einstellbar, sodass Sie die Lüfter manuell als Zu- oder Abluftlüfter einsetzen können.

 

Alle Lüfter sind für den Wand- als auch Fenstereinbau geeignet. Beim Wandeinbau eignet sich der Einsatz eines KG Rohres, alternativ erhalten Sie aber auch das Schraubenset bei uns als Zubehör.

 

 

Skizze und Abmessungen der Lüfter

 

 

Pendellüfter 100 – 152 – neu im Sortiment!

 

Der Pendellüfter Typ 100-152 ist den Maßen, Abmessungen und techn. Daten identisch zum Typ  100-150. Der Pendellüfter eignet sich besonders für sehr kleine Räume oder Schächte, die sehr feucht sind und kaum mit Frischluft belüftet werden können. Geeignet sind hierfür Räume bis 15qm, bei denen zudem keine Möglichkeit besteht, diese mittels Querlüftung zu belüften.

 

Die Lüftungsrichtung wechselt alle ca. 5 Minuten automatisch. Sie müssen hierbei keine Drahtbrücke mehr setzen. Das Volumen von 235cbm/h gewährleistet in besonders kleinen Räumen einen ausreichenden  Luftaustausch.

 

 Taupunkt_Lueftung

 

nassemauern.com

 

Kontakt:

FDM GmbH

Schußstatt 18

4650 Lambach

Tel: +43 (0) 7245 20430

Mail: office@nassemauern.com

Kontaktformular


Jetzt kostenlose Schadensanalyse!